F5 Mädchen beschließen die Hinrunde mit starkem Spiel

Am letzten Spieltag der Hinrunde verloren die Mädchen der F5 zwar gegen die F1 von Concordia Eschersheim, zeigten dabei aber eine starke Leistung.

Nachdem in den vergangen Spielen viele Spielerinnen zu ihren ersten Einsätzen kamen, konnte Hellen Toepfer gegen Concordia eine eher erfahrene Mannschaft ins Rennen schicken. Unsere F5 begann mit folgender Aufstellung:

Sturm:Clara
Mittelfeld:Hannah – Carla – Oliwia
Abwehr: Fabiana – Annika
Tor:Anna

Mit dieser Aufstellung gelang es auch, in der ersten Hälfte mit der Concordia (Spieler Jg. 2011) mitzuhalten. Der Pausenstand von 1:2 aus Sicht der Kickers bestätigt das.

In der zweiten Hälfte ließen dann Konzentration und Kondition etwas nach, so dass Eschersheim noch zu vier weiteren Toren kam. In dieser Phase vereitelte die, in ihrem erst zweiten Spiel, heute herausragende Torhüterin, Anna, einige weitere hundertprozentige Torchancen der Gegner.

Am Ende stand ein 1:6 gegen einen sehr sympathischen Gastgeber.

Für die Mädchen geht es jetzt erst einmal in die Winterpause. Es wird weiterhin zweimal pro Woche in der Halle und ein weiteres Mal im Freien unter Flutlicht trainiert. Das nächste Punktspiel findet erst Anfang März statt.

Bis dahin wird die Mannschaft allerdings noch an drei Hallenturnieren teilnehmen, um auch im Winter weiter Spielpraxis zu sammeln.

Das Trainerteam ist hochzufrieden mit der Entwicklung unserer ersten Mädchenmannschaft seit vielen Jahren und freut sich auf die weitere Entwicklung der Mädchen!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
error: