F5 mit bester Saisonleistung!

Am heutigen Samstag waren unser Kickers16 Girls zu Gast bei der F6 des SC Riedberg. Bei herrlichem Spätsommerwetter kamen die Mädchen zu einem hochverdienten und ungefährdeten 4:0 Sieg.

Das Spiel begann mit einer Verspätung von etwa 20 Minuten, da der Schiedsrichter des vorher auf dem gleichen Platz stattfindenden Spiels nicht rechtzeitig erschienen war. Unsere Spielerinnen nutzten die auf Profi-Niveau verlängerte Vorbereitungsphase für einige ausführliche Koordinations- und Aufwärmübungen. Ein großer Dank geht hier an Andreas Rätzel, der die erst etwas später eintreffende Cheftrainerin Hellen Toepfer großartig vertrat.

Als das Spiel dann endlich angepfiffen werden konnte, starteten unsere Mädchen mit folgender Formation:

Sturm:
Clara
Mittelfeld:
Isabella – Larissa – Yuna
Abwehr:
Carla – Oliwia
Tor:
Annika

Auf der “Auswechselbank” nahmen zu Spielbeginn Maya, Anastasia, Fabiana und Elly Platz.

Von Beginn an übernahmen die Kickers das Kommando auf dem Platz. Alle Spielerinnen arbeiteten sehr engagiert gegen den Ball und konnten so immer wieder Ballgewinne verbuchen. Mit zunehmender Spieldauer klappte auch das Umschalten in die Offensive besser, so dass ab Spielminute 10 Torchance um Torchance erspielt werden konnte. Auch die hochkarätigsten Möglichkeiten wurden jedoch nicht genutzt, so dass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging.

In der Pause kamen Erinnerungen an das Spiel am letzten Wochenende auf, als man trotz deutlicher Chanchenüberlegenheit nach einem späten Gegentreffer den verdienten Sieg aus der Hand gab.

Nach dem Wiederanpfiff zeigte sich schnell, dass die Sorge unbegründet war. Die Mädchen knüpften an die starke erste Halbzeit an. Carla, die die Torwartposition von Annika übernommen hatte, leitete immer wieder Kickers-Angriffe durch lange Abschläge ein. In der 25. Minute vollendete Clara einen solchen Angriff mit ihrem ersten Saisontor und nur wenige Minuten später legte sie ihr zweites Tor nach und sorgte damit schon fast für die Vorentscheidung.

Zu diesem Zeitpunkt waren natürlich schon alle Spielerinnen zum Einsatz gekommen und alle fügten sich toll in das Spiel ein.

Die endgültige Entscheidung fiel dann etwa 10 Minuten vor Schluss, als Carla einen ihrer langen Abschläge direkt im gegnerischen Tor unterbrachte (der Riedberger Torhüter war noch mit den Fingerspitzen dran).

Den Schlusspunkt unter eine starke Teamleistung setzte dann Clara mit ihrem dritten Tor des Tages.

Nach dem Abpfiff war der Jubel bei Spielerinnen, Trainern und Eltern groß, war es doch nicht nur der erste Sieg dieser Mannschaft, sondern auch der erste Sieg der neuen Mädchenfußballära bei den Kickers16.

Stolze Siegerinnen nach dem Spiel beim SC Riedberg!
Print Friendly, PDF & Email

Top
error: