E5 erstmals mit 2 Toren

Die Kickers16 E5-Mädchen unterliegen im letzten Spiel der Qualifikation gegen TuS Nieder-Eschbach II mit 2:6 (0:2).
In einem grundsätzlich ausgeglichenen Spiel wäre am Ende sogar ein noch besseres Ergebnis möglich gewesen, aber mangelnde Konzentration nach der Halbzeitpause ermöglichte den Gästen zwei schnelle Tore und somit einen letztlich nicht mehr einholbaren Vorsprung.

Trotzdem haben wir alles reingeworfen und konnten noch 2 schöne Tore nach schnellen Gegenstößen durch #MinaCapitana und Maya erzielen, bis der Gegner mit Treffer 6 leider alles klar machte – und sich den Sieg verdiente.

Unter dem Strich bleiben eine tolle Laufleistung, manch schöner schneller (leider auch hastig vergebener) Konter, guter Zusammenhalt und Teamgeist, die Riesenfreude über unsere Treffer Nr. 2 und 3 in der Qualifikation, in der wir – wiewohl stolz – die grün-weiße Laterne halten – und mit Frida eine Debütanin im wachsenden Kader mit tollen Mädels, in dem sich alle sehr mögen und zusammenhalten.

Die Eltern sorgten mit manch erstauntem Spaziergänger („das sind ja alles Mädchen ?!?“) wieder für eine großartige Kulisse!

Jetzt geht’s nach den Herbstferien in den „normalen“ Ligabetrieb. Alle 20 Qualifikationsgruppen werden neu gemischt – die genauen Gegner stehen in den nächsten Tagen fest.

Wir freuen uns auf die Spiele, in denen wir UNSER BESTES und keinen Ball verloren geben – und: jede Menge Spaß haben!

Aufrecht | Stolz | Anders – Kickers Girls – go !

Print Friendly, PDF & Email

Top
error: