E5 mit erstem Tor!

Am dritten Spieltag der E-Jugend Qualifikation verlor die E5 zwar mit 1:9 gegen die E2 des BSC, zeigte dabei jedoch deutliche Fortschritte in vielen Bereichen des Spiels.

An der Seitenlinie stand heute Hellen Toepfer in Vertretung der abwesenden Trainer der E5. Sie konnte auf eine Mannschaft zählen, die erstmals mit 10 Spielerinnen antrat. Nach einem schnellen Gegentor stabilisierte sich die Verteidigung. Durch eine starke läuferische Leistung konnte die Anzahl der Gegentore erstmalig einstellig gehalten werden.

Der emotionale Höhepunkt des Spiels war sicherlich das kurz vor Abpfiff erzielte erste eigene Tor der Saison durch Sofia Stöber!

In der Trainings der nächsten Woche wird es darum gehen, die Abläufe auf dem Feld weiter zu automatisieren und die neu dazu kommenden Mädchen in die Mannschaft zu integrieren.

Print Friendly, PDF & Email

Top
error: